IS010105 Test zu Modul 0101

Bitte melden Sie sich an um diese Lektion zu sehen.
5 Kommentare
  1. Andreas Meenken
    Andreas Meenken sagte:

    Was ist denn nun die korrekte Ansichtseinstellung zum Nachschärfen auf einem Standartmointor (mit z.B. 96ppi)? Das was sie sagen (und das was Sie auch später wieder am Beispiel der Moschee zeigen) wiederspricht sich leider! – Sie zeigen eine Vergrößung von 200% (2:1) sprechen jedoch von 50% (1:2) und beurteilen dies in ihrem Test als richtig!?!

    Antworten
    • Frank
      Frank sagte:

      Hallo Andreas,

      die Videos wurden alle auf einem EIZO CG248-4K mit einer Auflösung von 3840×2160 und knapp 200ppi aufgezeichnet. Hier wäre die richtige Ansicht zur Beurteilung 100%. Ich zeige aber ab und an mal die Unterschiede bei 200% da durch die Videokompression auch wenn ich sehr hochqualitative Videos verwende, die Schärfedarstellung im Video oft leidet. Damit Ihr also einen Unterschied sehen könnt, muss ich hier manchmal auf 200% Zoomen. Dieses erwähne ich aber immer wieder an anderen Stellen im Workshop. Für einen Standardmonitor mit 96ppi bleibt die getroffene Aussage – für den Druck beurteilen wir bei 50%. Ideal wären 33%, (96 auf 300ppi) hier ist aber die Skalierung des Programme oft ein Problem, daher kommt man in der Praxis am besten mit 50% zurecht. Dieses hier ist eine kurze Einführung für Fotografen die bisher noch nicht „viel“ geschärft haben. Die Feinheiten gibts dann in Workshop 4, da werden wir uns 2+ Stunden mit Schärfen beschäftigen.

      Antworten
  2. Rigbert Polaczek
    Rigbert Polaczek sagte:

    Nachdem ich den Vergleich zur alten Vorgehensweise der Imagingschool machen kann: Es war eine gute Idee, umzustellen.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.